comdirect Zertifikate-Trend: Seitwärtsbewegung beim Ölpreis nutzen
Öl Bear Anleihe der Société Générale ohne Ausgabeaufschlag

Quickborn, 20.02.2009

Quickborn. Der Ölpreis ist jüngst rapide gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der international besonders stark beachteten Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) kostete im Sommer 2008 noch 147 US-Dollar. Weit vom Rekordhoch entfernt, pendelt der Preis derzeit um die 40 US-Dollar. Experten sind sich uneins: Wegen der weltweiten Wirtschaftsflaute dürfte der Preis weiter sinken, sagen die einen; andere gehen von steigenden Preisen aus, weil die Ölreserven zur Neige gehen.

Mit der Öl Bear Anleihe der Société Générale können Anleger in Rohöl investieren und kurzfristig eine ansehnliche Rendite erzielen - egal, ob der Ölpreis weiter sinkt oder moderat steigt. Bei der comdirect bank ist das Zertifikat (WKN: SG01NZ) in der Zeichnungsphase bis zum 16. März 2009 ohne Ausgabeaufschlag erhältlich.

Bereits nach einer kurzen Laufzeit von sechs Monaten zahlt die Société Générale den Inhabern der Anleihe 7,59 Euro aus, das entspricht einer Rendite von 15 Prozent pro Jahr. Diese Verzinsung der Anleihe ist garantiert - unabhängig davon, wie sich der Ölpreis entwickelt. Für die Rückzahlung des Nennwerts der Anleihe (100 Euro) ist die künftige Entwicklung des Ölpreises allerdings entscheidend: Der Anleihe liegt der jeweils nächste fällige WTI-Futurekontrakt als Basiswert zugrunde. Ausgangspunkt ist der Kurs des Basiswerts am ersten Tag der Anleihen-Laufzeit (16. März 2009). Sofern der Kurs in den folgenden sechs Monaten niemals um 80 bis 100 Prozent über der Notierung vom 16. März liegt, wird die Anleihe zum vollen Nennwert zurückgezahlt. Die genaue Prozentzahl der Barriere wird am 16. März durch die Societe Generale aufgrund der dann herrschenden Marktverhältnisse festgelegt. Anleger erzielen durch die 100-prozentige Rückzahlung der Anleihe sowie den Zinskupon einen Gewinn, egal ob der Ölpreis weiter fällt oder moderat steigt. Legt der Ölpreis aber um 80 bis 100 Prozent oder mehr zu, erleiden die Anleger einen Verlust. Je nach Anstieg des Ölpreises ist auch ein Totalverlust möglich (Bedingungen siehe Tabelle), einzig die Kuponzahlung bleibt dann erhalten.
Die Öl Bear Anleihe ist nach der Emission börsentäglich an den Börsen Frankfurt (Smart Trading) und Stuttgart (EUWAX) oder außerbörslich über die comdirect bank handelbar.

Die Öl Bear Anleihe der Société Générale im Überblick:

· WKN: SG01NZ (ISIN: DE000SG01NZ2)
· Emittentin: Société Générale Effekten GmbH
· Garantiegeber: Societe Generale (AA- (Standard & Poors), Aa2 (Moody's))
· Basiswert: First Nearby Month WTI Futures Contract
· Zeichnungsfrist: 20. Februar bis 16. März 2009
· Zeichnungspreis: 100 Prozent (nominal 100 Euro)
· Ausgabeaufschlag: regulär bis zu 1 Prozent (entfällt bei Zeichnung über die comdirect bank bis zum 16.März 2009)
· Währungssicherung: ja
· Anfänglicher Bewertungstag: 16. März 2009 (Fälligkeitstag: 30. September 2009)
· Kupon: 7,59 Prozent (15 Prozent p. a.)
· Rückzahlung: Zum Nennwert, sofern der Basiswert bis zum 23. September 2009 nicht mehr als 80 bis 100 Prozent über dem Kurs des Basiswerts am 16. März 2009 liegt. Die genaue Prozentzahl (zwischen 80 und 100 Prozent) wird am 16. März festgelegt. Notiert der Basiswert bis zum 23. September 2009 über dieser Barriere, schlägt sich die Performance des Basiswerts negativ auf die Rückzahlungshöhe der Anleihe nieder (100 Euro multipliziert mit der Differenz aus 2 und der tatsächlichen Entwicklung des Basiswerts)


Weitere Informationen zum Zertifikate-Trend unter: http://www.comdirect.de/zertifikate-trend

Mit dem Zertifikate-Trend stellen die Experten der comdirect bank ihren Kunden regelmäßig besonders interessante, anbieterunabhängig ausgewählte Investments vor. Dem Auswahlprozess unterliegen u. a. makroökonomische Überlegungen zum Marktumfeld ebenso wie eine hohe Innovationskraft und Erfolgswahrscheinlichkeit der Produkte. Dabei wird auf 30 hochklassige Emittenten zurückgegriffen. Neben regelmäßigen Neuemissionen zu günstigen Festpreisen bieten attraktive No Fee-Aktionen im außerbörslichen Handel (comdirect LiveTrading) chancenreiche Investments. Zudem können Anleger mit einem Zertifikate-Sparplan der comdirect bank mit einer regelmäßigen Sparrate monatlich, zweimonatlich oder quartalsweise in 100 sparplanfähige Zertifikate investieren.

Die Auswahl des Zertifikate-Trends des Monats stellt keine Empfehlung oder Beratung dar. Vielmehr versteht die comdirect bank die detaillierte Vorstellung des Angebots als Hilfestellung im Rahmen des Entscheidungsprozesses der Kunden für ein Anlageprodukt im komplexen Zertifikate-Markt.

Pressearchiv