Pressemitteilung

29.01.2009 - comdirect Fonds des Monats Februar: SEB Concept Biotechnology
Auf Therapieerfolge setzen - Ausgabeaufschlag im Februar um 90 Prozent reduziert

Quickborn. Die Menschen werden heutzutage immer älter. Denn lange als unheilbar geltende Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes sind mittlerweile dank neuer Medikamente besser therapierbar. Einen wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung hat die Wachstumsbranche "Biotechnologie". Sie setzt auf Erkenntnisse aus der biochemischen und mikrobiologischen Forschung und nutzt diese unter anderem für die Herstellung neuer Pharmazeutika.

Die Biotech-Branche erwirtschaftete 2007 weltweit 85 Mrd. US-Dollar Umsatz - ein Wachstum von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. "Die Aussichten der Branche sind weiterhin vielversprechend durch viele kurz vor der Markteinführung stehende Präparate", sagt Henning Seeler, Fondsexperte bei der comdirect bank.

Auf internationale Marktführer und Schlüsselunternehmen der Biotech-Branche konzentriert sich die schwedische Fondsmanagerin Henrietta Theorell-Malmsäter mit dem SEB Concept Biotechnology (WKN 542 164). Der Fonds ist im Februar 2009 bei der comdirect bank mit einem um 90 Prozent reduzierten Ausgabeaufschlag erhältlich.

Bei der Aktienauswahl wird Theorell-Malmsäter von einem Research-Team unterstützt, in dem auch Ärzte vertreten sind. Sie setzt in erster Linie auf markterfahrene Unternehmen, die über einen längeren Zeitraum ein überdurchschnittliches Ertragswachstum aufweisen können. Dass ihr Ansatz erfolgreich ist, zeigt die €uro-Fondsstatistik 2008. Hier wurden 24 Fonds in der Kategorie "Aktienfonds Biotechnology" über drei Jahre verglichen. Der SEB Concept Biotechnology liegt auf Platz 1.

Der SEB Concept Biotechnology im Überblick:

· WKN: 542164 (ISIN: LU0118405827)
· Fondsvolumen: 25,34 Millionen Euro (Stand: 16. Januar 2009)
· Ertragsverwendung: ausschüttend
· Managementgebühr: 1,5 Prozent p. a.
· Ausgabeaufschlag regulär: 5 Prozent
· Ausgabeaufschlag comdirect bank im Februar 2009: 0,5 Prozent
· Auflagedatum: 16. Oktober 2000
· Mindestanlage: 1.000 Euro
· Sparplanfähig: ja
· Ratings: 5 Sterne (Morningstar)


Weitere Informationen zum Fonds des Monats unter: http://www.comdirect.de/fondsdesmonats

Mit dem Fonds des Monats stellen die Fondsexperten der comdirect bank ihren Kunden bereits seit fünf Jahren anbieterunabhängig ausgewählte Investments vor. Dem Auswahlprozess unterliegen u. a. makroökonomische Überlegungen zum Marktumfeld, gute Bewertungen von Ratingagenturen wie FERI und Morningstar sowie im Vergleich zum Gesamtmarkt überdurchschnittliche Kursentwicklungen.

Die Auswahl des Fonds des Monats stellt keine Empfehlung oder Beratung dar. Vielmehr versteht die comdirect bank die detaillierte Vorstellung des Angebots als Hilfestellung im Rahmen des Entscheidungsprozesses der Kunden für ein Anlageprodukt im komplexen Fonds-Markt. Neben dem Fonds des Monats sind bei der comdirect mehr als 6.500 Fonds von 110 Fondsgesellschaften handelbar, für 4.000 Fonds sind die Ausgabeaufschläge um bis zu 100 Prozent reduziert. Dauerhaft ohne Ausgabeaufschläge werden die FondsDiamanten angeboten. Das sind 15 Top Fonds renommierter Fondsgesellschaften, die zu den besten Produkten ihrer jeweiligen Vergleichsgruppe zählen und alle wichtigen Anlageregionen abdecken. Zudem können Anleger mit einem Fondssparplan der comdirect bank bereits ab einer regelmäßigen Mindestsparrate in Höhe von 25 Euro pro Monat oder Quartal in über 200 sparplanfähige Fonds investieren.

Pressearchiv