Sicherheitseinstellungen am Computer

Virenscanner, Firewalls und wie Sie Ihren Computer sonst noch schützen können

aviravirenschutz_zum_vorzugspreis_01_tuev
  • Aktualisieren Sie Ihren Virenscanner am besten täglich und automatisieren Sie diesen Vorgang um sicherzustellen, dass auch die neuesten Viren gefunden werden können.
  • Zum Beispiel mit dem Antivirenprogram Avira AntiVir.

Schützen Sie Ihren PC durch eine Personal Firewall

  • Installieren Sie eine Personal Firewall zur Überwachung des gesamten Datenverkehrs Ihres Computers über das Internet.
  • So kann erkannt werden, wenn ein Programm z. B. versucht, Daten über das Internet zu versenden.

Software und Betriebssystem auf neustem Stand halten

  • Überprüfen Sie regelmäßig, bzw. automatisiert, ob es für Ihr Betriebssystem und die von Ihnen verwendeten Programme (z. B. Ihren Browser) Sicherheitspatches oder -Updates gibt und installieren Sie diese.
  •  Wir unterstützen Sie bei Ihren Software Update-Check  

Gleich kostenlosen Update-Check von Secunia und heise security1 machen

Vorsicht: E-Mail-Anhänge und unbekannte Software-Quellen

  • Installieren Sie grundsätzlich nur Originalprogramme aus vertrauenswürdigen Quellen.
  • Sollten Sie auch nur kleinste Zweifel an der Vertrauens-würdigkeit haben, verzichten Sie auf die Installation.
  • Öffnen Sie keine Programme oder Dateianhänge von E-Mails, deren Absender Sie nicht kennen.

Legen Sie ein Benutzerkonto ohne Administratorrechte an

  • Schadprogramme sind zur dauerhaften Installation meist darauf angewiesen, dass der angemeldete Benutzer über Administrationsrechte verfügt.
  • Wie Sie ein Benutzerkonto ohne Administrationsrechte einrichten, erfahren Sie in der Dokumentation Ihres Betriebssystems.

Vermeiden Sie Risiken beim Surfen durchs Internet

  • Optimieren Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Internet-Browsers und sorgen Sie so für Sicherheit bei der Internetnutzung.
  • Öffnen Sie während der Nutzung des "Persönlichen Bereichs" keine weiteren Browser-Fenster, um sich andere Internetseiten anzuschauen.
  • Löschen Sie den so genannten Cache Ihres Browsers. Dort werden alle angezeigten Seiten gespeichert und können ggf. von Dritten wieder aufgerufen werden.

Wie Sie Ihren Browser sicher konfigurieren und Ihre Caches, löschen erfahren Sie in den Anleitungen zu Browsereinstellungen

1 - Sie werden auf die Seiten von heise Security weitergeleitet. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist heise Security verantwortlich, comdirect übernimmt insoweit keine Gewähr.