Komfort- oder ratsuchend:
Geld typgerecht anlegen

Komfort- oder ratsuchend: Geld typgerecht anlegen


Ob Ratsuchender oder Komfortliebhaber: Wer zukunftsorientiert sparen will, sollte sich näher mit den Renditechancen der Börse beschäftigen. Das haben Anna und Jan getan. Sie haben den perfekten Weg gefunden, der zu ihrem Anlegertyp passt.

Anna ist 29, arbeitet seit einigen Jahren erfolgreich als Webdesignerin in Hamburg und hat bereits erkannt, dass sich die Geldanlage in Wertpapiere lohnt. Im Zuge ihres Jobs in mehreren Agenturen hat sie sich gut vernetzt und mit vielen Kollegen dazu ausgetauscht, wie viel Geld sie für das Leben und ihre Zukunft benötigt beziehungsweise zurücklegen sollte.

Dabei wurde häufig auch das Thema Geldanlage in Wertpapiere diskutiert – besonders angesichts der aktuellen Niedrigzinsphase. Anna hat sich daraufhin mit den Renditechancen der Börse beschäftigt und kleinere Beträge investiert – obwohl sie sich selbst eher unregelmäßig und oberflächlich zu Märkten und dem Geschehen an den Börsen informiert.


Für die Ratsuchende Anna: „Wir gemeinsam“

Weil sie gern neue Wege geht, hat Anna jetzt das Angebot „Wir gemeinsam“ von cominvest ausprobiert. Sie hat online einige Fragen zum Thema Geldanlage beantwortet und so eine passende Anlagestrategie für sich gefunden. Anna investiert zunächst 3.000 Euro über eine Anlagedauer von drei Jahren. Dieser Zeitraum wurde ihr empfohlen, da mögliche Wertschwankungen besser ausgeglichen werden als bei einer kurzen Anlagedauer.

Außerdem hat sie ein ausgewogenes Chancen-Risiken-Verhältnis gewählt. Sie möchte die Chance auf höhere Erträge nutzen und nimmt auftretende vorübergehende Verluste in Kauf. Das bedeutet für Annas Anlage: Ihr Geld ist in etwa gleichen Teilen in Fonds, ETFs und ETCs investiert, die schwankungsärmere Wertpapiere (Geldmarkt und Renten) und gewinnorientierte Wertpapiere (Aktien und Rohstoffe) abbilden . cominvest überwacht ihre Geldanlage seitdem börsentäglich und meldet sich bei Anna, wenn Handlungsbedarf besteht und gibt Empfehlungen. Anna entscheidet daraufhin online, ob sie die Empfehlung umsetzen möchte oder nicht.


Für den Komfortliebhaber Jan: „Wir für Sie“

Jan lebt in Berlin, ist 33 und arbeitet seit einigen Jahren bei einem großen Technologiekonzern. Er hat inzwischen einiges an Geld auf seinem Tagesgeldkonto gespart, obwohl er auch gerne Geld für seine Freizeit ausgibt – ob Konzert, Ausstellung oder Wochenendtrip. Um sein gespartes Geld besser anzulegen, möchte er erstmals in Wertpapiere investieren. Als Einsteiger will Jan sich jedoch so wenig wie möglich um seine Geldanlage kümmern. Er wünscht sich ein Rundum-sorglos-Paket – auch weil er Finanz- und Wirtschaftsnachrichten langweilig findet.

Jan hat sich deshalb für das cominvest-Angebot „Wir für Sie“ entschieden, bei dem ihm die ganze Arbeit abgenommen wird. Er investiert 6.000 Euro langfristig – zunächst acht Jahre. Als vorsichtiger Anleger möchte er die Verlustrisiken gering halten und verzichtet deshalb auf zusätzliche Renditechancen. Das bedeutet für Jans Anlage: Der überwiegende Teil des Geldes wird in Fonds, ETFs und ETCs investiert, die die Anlageklassen Geldmarkt und Renten abbilden.
Nachdem Jan sein Chancen-Risiken-Verhältnis mit cominvest abgestimmt hat, kümmern sich die Experten börsentäglich um Jans Depot und optimieren seine Geldanlage automatisch.