Mit Stil und Benehmen erfolgreich sein: Knigge 2.0 für die finanzielle Sicherheit

„Wie Du kommst gegangen, so wirst Du auch empfangen!“ Dieser Spruch prägte Kirsten Dehmer in ihrer Jugend. Nach einer wilden Teenager Zeit, einer Ausbildung zur Zahnarzthelferin und Personal Trainerin, coacht sie nun Persönlichkeiten wie Joachim Löw oder Joey Kelly in Sachen Stil und Benimm.

Diesen Spruch durfte ich mir immer dann von meiner Oma anhören, wenn ich als Teenager wieder ein wenig Geld wollte. Damals habe ich mich nicht an die Regel „geh ordentlich gekleidet nach draußen“ gehalten. Ich hatte knallrote Haare, 2-6 Piercings im Gesicht und verrissene Jeans an. Meiner Oma war es sehr wichtig, dass ich angepasst durchs Leben ging und versuchte mich unermüdlich an die Regeln der Gesellschaft zu erinnern.

Es kam wie es kommen musste: Am Ende des Besuchs bekam ich Geld und eine Ermahnung und ich gab meiner Oma das Versprechen, mich beim nächsten Mal ordentlicher anzuziehen.

So gingen die Jahre ins Land und wie die Oma es vorhergesagt hat, bekam ich den ersten Job und musste von da an anders gekleidet aus dem Haus. Keine verrissene Jeans, keine Piercings und keine Rebellion mehr. Ich stellte mir auch immer wieder die Frage: Wie möchte ich Geld verdienen? Geld gehört einfach zu jeder Freiheit dazu. Und egal was ich arbeiten wollte, ich hatte mich an Regeln zu halten. Ob ich die gut fand oder nicht.

Mit der Zeit, verschiedenen Berufen und auch verschiedenen Partnern wurde mir eins immer bewusster: Wenn ich mich an Regeln halte, wirke ich direkt kompetenter, sympathischer und vor allem komme ich schneller und stressfreier an mein Ziel. Denn eins ist seit Menschengedenken klar: Die Regeln sind da, um sich einfacher in gewissen Kontexten zu bewegen. In jeder Gruppe oder Gesellschaft gibt es Regeln. Entweder offen ausgesprochen oder auch einfach gelebt und akzeptiert. Befolge ich diese, komme ich einfacher und schneller in dieser Gruppe zu Anerkennung oder zum Ziel. ABER: Dafür muss ich die Regeln kennen, denn erst dann kann ich sie entweder befolgen oder brechen.

Die sogenannten „Knigge-“ oder „Benimm-“ Regeln wurden aufgeschrieben und gelehrt, damit alle einen Zugang bekamen. Heutzutage sind es Hinweise darauf, wie man sich wann in welcher Situation wie verhalten kann. Es ist immer eine Idee und kein Gesetz, und zeugt oft von Respekt und Höflichkeit.

Es sind keine Tricks oder das Verstellen von sich selbst, es ist lediglich der Respekt vor anderen Menschen, anderen Gegebenheiten und Situationen. Natürlich kann ich mich auch immer dagegenstellen und sagen, dass ich mich so benehme, wie ich will - aber genau dann muss ich auch mit „Gegenwind“ oder Abneigung rechnen. In vielen Situationen ist unpassendes Verhalten einfach unangebracht und bringt auch rein finanziell gar nichts oder man zahlt sogar drauf. Jedem leuchtet ein, dass wenn ich Geld verdienen möchte, ich mich an die Regeln des Berufs, der Situation oder der Kunden halten muss. Nur dann komme ich schneller und einfacher ans Ziel und damit an Geld für die Leistung, die man bietet. Ich persönlich habe dadurch gelernt, andere Lebens-, Denk- und Arbeitsweisen zu akzeptieren und vor allem wertzuschätzen. Jede Regel, jedes Verhalten und jedes Tun hat seinen Platz und seine Berechtigung.

Mit Wertschätzung und Respekt kann ich schnell das erreichen, was ich möchte - finanziell oder auch persönlich. Denn wenn ich weiß, wie der Kunde, die Kundin oder die Chefin „tickt“, mit welchem Regelwerk agiert wird, kann ich mich „flux“ anpassen und bekomme das, was ich möchte, ohne mich verbiegen oder einschleimen zu müssen. Denn es gilt: Gefallen Dir die Regeln nicht, kannst Du den Ort oder die Situation verlassen.

Wenn ich mich auf eine, für mich fremde Welt einlasse, kann ich nur gewinnen. Rebellion macht nur dann Sinn, wenn ich genau weiß wofür.

Du musst kein Golf spielen lernen, dennoch weiß man, dort könnte man passende Geschäftspartner finden. Du musst kein „In“ Lokal besuchen, dennoch kann es sein, dass man dort passende Kontakte knüpfen kann. Und Du musst auch kein Abendkleid tragen, wenn Du zu einer Gala geladen bist, dennoch zeigst Du Respekt, wenn Du Dich passend zum Anlass kleidest.

Alles eine Frage der Einstellung und des Wollens. Meine Empfehlung an alle Frauen, die Geld verdienen möchten: Mach Dich mit den Regeln deines Business vertraut. Denn nur wer die Regeln kennt, kann auch mitspielen und gewinnen. Mache DEINE Wertschätzung sichtbar.

 

Benimm für alle Fälle:

 

  • Passe Deine Kleidung dem Anlass an.
  • Sei pünktlich und vorbereitet, egal wo Du hingehst.
  • Zeige Hilfsbereitschaft (Türe aufhalten, Kinderwagen die Treppen mit hochtragen, Hilfe anbieten).
  • Gehe freundlich auf alle Personen zu, Du weißt nie, wann Du sie wieder triffst.
  • Respektiere Andersartigkeit und achte auch darauf, wann Du anders bist.
  • Vermeide Störgeräusche in allen Situationen, denn Deine Ausstrahlung reicht für Deine Wirkung.
  • Nimm Taschentücher mit, das hat meine Oma immer gesagt. Und sie hatte Recht. :)

 

Über Kirsten Dehmer

Ihre Eltern waren selbst fast noch Teenager als sie zur Welt kam. Trotz der Freiheiten als "Punk" wuchs sie in einem stabilen Umfeld auf. Als sie nach ihrer Lehre zur Zahnarzthelferin zum Sportstudium nach Köln ging musste sie ihren Lebensunterhalt selbst finanzieren. Sie jobbte als Trainerin in Hotels und Fitnessanlagen. In diesen 5-Sterne Hotels bekam sie die Chance als Personal Trainerin zu arbeiten. Damals, 1994 war diese Art von Job nur in den USA bekannt. Daher kamen viele Prominente zu ihr, um in Köln trainieren zu können. Unter anderem Kylie Minoque, Whitney Houston und viele mehr. Nach ihrem Studium und der Geburt ihrer zwei Kinder gründete sie die Firma fitforfacts. Diese Firma misst mit gezielten Testbesuchen Servicequalität und Kundenkontakte. Durch die unzähligen Testauswertungen, der eigenen Erfahrungen und ihre Neugierde entstand das Seminar Körper. Wirkung. Image.

finanz-heldinnen Infoline

Auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit kommen viele Fragen auf. Dabei ist jede Frage anders und wir möchten jeder Frau auch eine individuelle Antwort geben. Dafür haben wir die finanz-heldinnen Infoline eingerichtet.

Hier könnt Ihr alle Fragen stellen, die Euch rund um das Thema Geldanlage beschäftigen. Einfach, persönlich und von Frau zu Frau.

Ihr erreicht uns montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer:

04106 - 708 2549

Wir freuen uns über Euren Anruf!