Rückblick auf den EIC Corporate Day 

13. Mai 2019 | Dennis Pagel

Ende April fand auf Einladung von comdirect der Corporate Day, ein Summit des European Innovation Councils, statt. Knapp 60 Start-ups aus ganz Europa nahmen teil.


Am 24. und 25. April hat comdirect gemeinsam mit dem European Innovation Council (EIC) erstmals einen EIC Corporate Day für Fintechs aus ganz Europa veranstaltet. Ziel der Corporate Days ist es, KMUs aus dem EU-Förderprogramm Horizon 2020 mit Großunternehmen zu vernetzen. Co-Veranstalter waren die Commerzbank, Lufthansa Technik, DAK Gesundheit, Salesforce, Commerz Real und der Main Incubator. So wurde ein branchenübergreifender Blick sichergestellt – denn Innovationen entwickeln sich heute zunehmend über Branchengrenzen hinweg.

Am ersten Tag durften die knapp 60 aus ganz Europa geladenen Start-ups ihre innovativen Geschäftsideen aus den unterschiedlichen Industrien vor den Unternehmen pitchen. In die Finals am zweiten Tag haben es dann 14 KMUs geschafft. Sieger war das Schweizer Start-up Sleepiz, das sich in den Kategorien Innovationsgrad, Gesamteindruck der Präsentation sowie der Bewertung des Geschäftsmodells knapp gegen die starke Konkurrenz durchsetzte.

Eindrücke des EIC Corporate Days mit comdirect sehen Sie im Video.
Bild: Siegerehrung beim EIC Corporate Day: Sleepiz