5 Ergänzende Risikoinformationen zu CFDs mit Währungen als Basiswert

Ergänzende Risikoinformationen zu CFDs mit Währungen als Basiswert

CFDs mit Währungen als Basiswert werden üblicherweise als FOREX-CFDs oder schlicht FOREX bezeichnet. Der Begriff »FOREX« ist eine Zusammensetzung der Wortkürzel »for« (= foreign) und »ex« (= exchange).»FOREX-Handel« oder »FX-Handel« bezeichnet internationalen Devisenhandel, also das Kaufen und Verkaufen von Währungen.

Der Handel mit Devisen erfordert aufgrund der damit verbundenen Risiken besondere Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen und ist deshalb für die meisten Kapitalanleger nicht geeignet. Der Kunde sollte daher sehr sorgfältig prüfen, ob der Handel mit Devisen angesichts seiner Erfahrung, Anlageziele, finanziellen Möglichkeiten und sonstigen anlagerelevanten persönlichen Verhältnisse eine angemessene Form der Kapitalanlage darstellt. Sollte der Kunde sich hinsichtlich dieser notwendigen Einschätzung unsicher sein, so sollte er entsprechenden Rat seiner rechtlichen, wirtschaftlichen und gegebenenfalls sonstigen Berater einholen.

Die nachstehenden Erläuterungen zu Risiken verstehen sich lediglich als Ergänzung der Ausführungen zu den im CFD-Handel generell bestehenden Risiken.

Risikohinweis

Ein CFD ist ein gehebeltes Produkt, das mit einem hohen Risiko für Ihr Kapital behaftet ist. Die Verluste sind auf das verfügbare Guthaben auf dem CFD-Konto begrenzt. Dieses Produkt eignet sich möglicherweise nicht für alle Investoren sondern mehr für spekulative, erfahrene Anleger. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen, und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Basis- und Risikoinformationen für den CFD-Handel lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Das gezeigte Material dient lediglich der allgemeinen Information und stellt keine Handlungs- bzw. Anlageempfehlung dar. Der Inhalt basiert auf Informationen, die der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich sind.