Ausblick: So wird das Börsenjahr 2019

10. Januar 2019 | Geerd Lukaßen

Hinter den Anlegern liegt ein turbulentes Börsenjahr. Und es sieht nicht so aus, als würde es in 2019 ruhiger werden. In ihrem Podcast erklären Andreas Lipkow von comdirect und sein onvista-Kollege Markus Weingran, worauf Anleger in diesem Jahr achten sollten.

2018 war ein Jahr voller Überraschungen. Vor allem die politischen Auseinandersetzungen wie der Handelsstreit zwischen USA und China und die andauernden Brexit-Unsicherheiten führten dazu, dass die Märkte in der zweiten Jahreshälfte zum Teil deutlich nachgaben.

Überrascht hat die Marktexperten die vielen Gewinnwarnungen von DAX-Unternehmen, die es 2018 gegeben hat. Dass jedoch auch positive Unternehmenszahlen kein Garant für steigende Kurse sind, zeigen die Beispiele von Apple und Amazon. Da zeigt sich einmal mehr, dass an den Börsen vor allem Erwartungen gehandelt werden.

Börsenausblick 2019 - com on Podcast von comdirect und onvista
/cms/img/com-on-boersenausblick-2019-1x-sqip.svg, /cms/img/com-on-boersenausblick-2019-1x-sqip.svg, /cms/img/com-on-boersenausblick-2019-1x-sqip.svg

Und was heißt das nun für 2019? In ihren neuen Podcast „com on“ erklären comdirect-Marktexperte Andreas Lipkow und Markus Weingran von onvista unter anderem,

  • welche Unternehmen es in diesem Jahr schwer haben werden,
  • welche Zukunft die deutsche Automobilindustrie hat und
  • welche Unternehmen und Trends Anleger in 2019 Im Blick behalten sollten.

Den „com’on“-Podcast von comdirect und onvista können Sie auf den bekannten Podcast-Plattformen sowie unter folgendem Link abrufen: https://com-on.podigee.io/